In diesem Video zeigen wir Dir wie die Artikelanlage im Onlineshop.
Achtung Kopiere keine Inhalte direkt von MS-Word oder einer fremden Webseite in deinen Onlineshop. Die komplette Anlage der Artikel wird unbrauchbar und kann von Google & Co. nicht mehr gelesen werden. Auch sind Deine Texte nicht kompatibel für Tablets und Mobilgeräte.
Warum man nicht aus Word direkt in den Onlineshop kopieren sollte!
Word geht davon aus, dass die kopierte Passage wahrscheinlich in einem andern Word.doc landet, oder zumindest an eine andere Stelle im selben Dokument kopiert oder verschoben werden soll. Deshalb wird die gesamte Formatierung mitgenommen. Wird die Passage in ein HTML Dokument eingefügt, wird sie entsprechen mit Word-eigenem HTML versehen. Wer schon einmal ein Word-Dokument als Webdatei abgespeichert und danach den entstandenen Quellentext angesehen hat, weiss, dass hier eine grosse Menge von Microsoft-spezifischen Elementen mitgeschrieben wird, die ausserhalb von MS-Explorer nicht darstellbar sind, da sie keinem offiziellen Standard entsprechen. Das gilt selbstverständlich auch, wenn Inhalte aus Word in einen Produktbeschreibung kopiert werden. Der einfachste Weg die Microsoft-spezifischen Formatierung loszuwerden kopieren Sie ihre Inhalte in den Microsoft „Notepad“ (dieser Editor ist bei jeder Windows-Version enthalten). Von dort dann wieder in Ihren Onlineshop. Tastenbefehle Strg-C & Strg-V